Projekt SwitchPlug (Permalink)

Warnung: Ich übernehme keine Garantien/Haftung für die Korrektheit der Schaltung bzw. potentielle Schäden!

Anregungen

Das Projekt "SwitchPlug" entstand bei der Planung für ein Backup meines kleinen Heimservers (siehe auch die Epia Workstation). Ziel ist es, eine externe Festplatte (hier USB) bereits vor dem Netzteil der Festplatte an- und abzuschalten. Die dabei auftretenden 230V Wechselspannung galt es mit einem Atmel über USB zuschalten.

Natürlich gibt es soetwas fertig zu kaufen. Ein Produkt wäre z.B. die "GEMBIRD SIS-PM-S Silvershield", die 6 Dosen über USB schalten kann und auch Überspannungsschutz bietet. Angeblich (ich habe es nicht nachgemessen) soll dieses Gerät im Leerlauf mehr Strom brauchen als die zu schaltende Festplatte.

Also ein bischen im Internet gesucht, und über die beiden folgenden Quellen gestolpert:

Umsetzung

Benötigt wird nur eine schaltbare Dose, also braucht man nur einen ATTINY 45 zum Schalten der Relais. Dieser wurde mit einer USB Schnittstelle versehen und treibt über einen BC 337 Transistor die beiden Solid State Relays.

Eingebaut wurde das ganze in ein Gehäuse (Hersteller BOPLA, Steckergehäuse mit Schutzkontaktsteckdose im Oberteil), man will ja mit 230V nicht spielen.

Software

Die Software basiert auf dem Quellcode des obengenannten Projekts PowerSwitch und wurde um eine eindeutige ID pro SwitchPlug erweitert. Dies ermöglicht es, mehrere SwitchPlug-Module an einem Rechner zu betreiben und unabhängig zu schalten.